Lehrausgang in den Wald

Am 10. Juni unternahmen die 1c Klasse die 2b Klasse mit den Lehrerinnen einen erlebnisreichen Lehrausgang in den Wald.

Die zwei Klassen fuhren mit dem Bus nach Dreifaltigkeit am Gray, wo uns Jäger Siegfried Herrnhofer erwartete. Im Revier des Waldbesitzers Franz-Josef Knappinger erlebten die Kinder den Wald mit allen Sinnen: Pflanzen bestimmen, Vogelstimmen hören, Vögel nachahmen, den Geräuschen des Waldes lauschen, Spiele mit Dingen aus der Natur sowie Suchen nach Moos und anderen Waldschätzen. Besonders großen Spaß machte das Bauen eines Lagers. Es war ein wunderbarer Tag im „Klassenzimmer Wald“.

Unser besonderer Dank gilt „unserem“ Jäger Siegfried, der uns auch mit seinen Geschichten den Wald und die Jagd näherbrachte.

Ein riesengroßes Dankeschön auch an Herrn Hans Drescher, der sich dafür einsetzte, dass die Jägerschaft, Bezirksgruppe St. Veit/Glan, für unsere beiden Klassen die Buskosten übernahm!

 

 

 

 

Wir sind Gärtner

Im Frühling aktivierte die 1c Klasse das desolate Hochbeet im Schulhof. Ein herzliches Dankeschön, an Herrn Rudolf Meierhofer von der Stadtgärtnerei, der uns die Erde zur Verfügung stellte.

Nachdem alles gesät und die Pflänzchen gesetzt waren, galt es regelmäßig Nachschau zu halten, das Gärtchen zu pflegen und zu gießen. Einige Wochen beobachteten die Kinder das Wachstum bzw. die Entwicklung der Pflanzen: Kresse, Radieschen, Bohnen, Schnittlauch….

Auf die Ernte der Radieschen waren die Kinder sichtlich stolz.

 

 

 

Wandertag zum Wurzerhof

Einen gemeinsamen Wandertag unternahmen die 2a und die 1c Klasse zum Wurzerhof, am Fuße der Burg Taggenbrunn gelegen. Der Bauernhof wurde gemeinsam erkundet: Stallungen, Geräte, Weiden, Garten uvm.. Die größte Sensation für die Kinder waren wohl die wenigen Stunden alten Ferkel.

Ein herzliches Dankeschön ergeht an Frau Marion Kilzer und Ihr Team!

 

 

 

 

Sportfest

Schulschluss-Sportfest mit den Tennishelden

 

 

 

 

Gebetshausbesuch

An der VS St.Veit an der Glan wird die interkulturelle Zusammenarbeit sehr geschätzt. Aus diesem Grund besuchten einige Klassen mit den christlichen ReligionslehrerInnen und dem muslimischen Religionslehrer den muslimischen Gebetsraum in St Veit an der Glan. Wir bedanken uns auch für die dort vorbereitete Bewirtung.

 

 

 

 

Radfahrprüfung

Bestanden!!! 

Herzliche Gratulation den Kindern der M-Klassen und gute und unfallfrei Fahrt auf dem Fahrrad mit dem neuen Führerschein! 

 

 

 

 

Schwimmkurs mit der Wasserrettung Längsee

Nach zwei Jahren war es endlich wieder so weit: die Kinder der 3a und 3b absolvierten einen Schwimmkurs im Hallen-Freibad St. Veit/Glan. Die Schwimmlehrer und HelferInnen der Wasserrettung Längsee leisteten wertvolle Arbeit, um den Kindern das Schwimmen beizubringen. Die Kinder, die bereits schwimmen konnten, lernten tauchen, köpfeln, verbesserten ihren Schwimmstil u.v.m.

Das große Ziel der Kinder ist es, im nächsten Jahr die Prüfungen zum Frei- und Fahrtenschwimmer abzulegen.

 

 

 

2M Alpakawanderung

Am 23.06.2022 wanderten die Kinder und einige Eltern der 2M-Klasse in Hintnausdorf mit den Alpakas und zwei Lamas der Familie Glanzer. Nach anfänglichen Berührungsängsten wurde sofort Vertrauen aufgebaut, der Spaß und die Freude kamen dann nicht zu kurz. Wir hoffen, dass es für die Tiere genau so lustig war, wie für uns.

 

 

 

 

Lesachtal

Die Schülerinnen und Schüler der dritten und vierten Schulstufe der M-Klassen verbrachten vom 13. bis zum 15.06.2022 drei unvergessliche Tage im wunderschönen Lesachtal.
Sie hatten viel Spaß am Bauernhof, bei der Entdeckungsreise durch Maria Luggau und das Kloster, lauschten spannenden Geschichten, trafen Kühe, Molche, Kaulquappen und Frösche bei der Almwanderung mit Lamas und Esel und staunten bei der Mühlenwanderung. Der Bus brachte sie schließlich zum Erlebnispark Presseggersee.

 

 

Orientierungslauf der 3a

Frau Prommer von den Naturfreunden St. Veit/Glan brachte in drei Einheiten den Kindern der 3a die Sportart Orientierungslauf näher.

 

Ein Vormittag am Bauernhof

Im Rahmen der Aktion „Schule am Bauernhof“ besuchten die Kinder der 3a und 3b gemeinsam die Fam. Pobaschnig vulgo Krug am Hollersberg.

 

Girls‘ Day der 3a

 

 

Gemeinsamer Wandertag der 2b und 3a zur Burg Taggenbrunn

 

 

Walderlebnistag der 1b und 1d am 11.Mai 2022

Bei herrlichem Frühlingswetter verbrachten die Lehrerinnen Andrea  Kügerl-Rom und  Sandra Reichmann mit ihren beiden ersten Klassen einen unvergesslichen Tag in einem Waldstück (Kölnhof). Begleitet wurden sie von Verena Wernbacher, einer Waldpädagogin.

Mit allen Sinnen erkundeten die Kinder den Wald: Sie lauschten dem Gezwitscher der Vögel und legten einen „Vogelplan“ an, sie staunten über die verschiedenen Gerüche der Pflanzen und sammelten die Farben des Waldes.

….und zuletzt durfte jeder seinen ganz persönlichen Baumgeist gestalten….

 

 

Religion

Wieder einmal war es eine unvergessliche Religionsstunde. Unsere Schüler/innen konnten sich dabei vielseitig einbringen!

 

 

Zauberer „Magic Zuze“

Am Faschingsdienstag „verzauberte“ und begeisterte Zauberer „Magic Zuze“ die Kinder unserer Schule. Auch die Lehrerinnen rätseln noch heute über einige Zaubertricks des zaubernden Volksschullehrers.

 

 

 

Lesespaß der 1d GTS

Nach dem Besuch in der Stadtbücherei wird eifrig gelesen.

 

 

 

Freizeitgestaltung im Winter 1d GTS

Emilia hat im Schulgarten einen Schneemann gebaut.

 

 

 

Eislaufen am Hauptplatz

 

 

 

 

Spaß im Schnee

 

 

 

Eine ganz besondere Turnstunde bei Dance Industry

Johannes Ellersdorfer von der Dance Industry lud uns, die 2M und die 3M-Klasse, ein und Florian hieß uns herzlich im Tanzstudio willkommen. Gemeinsam mit ihm spielten wir verschieden Rollen, schnitten Grimassen, tanzten und hatten viel Spaß. Besonders begeistert waren wir vom toll ausgestatteten Studio, von den wunderbar gestalteten Lokalen und von der Motivation und Begeisterung, der wir dort begegneten.
 

 

 

 

Verkehrserziehung

Ein großes Dankeschön an die Beamtinnen und Beamten der Polizeiinspektion St. Veit an der Glan für die Durchführung der Verkehrserziehung.

 

 

Gemeinsamer Wandertag

Anfang Oktober wanderten die Klassen 2b und 3a gemeinsam über den Vituspark nach Obermühlbach. Am Spielplatz bei der Volksschule wurde ausgiebig gejausnet und gespielt. Anschließend führte uns die Wanderung über den Doppelsbichlerweg und das Schloss Kölnhof zurück zur Schule.

 

 

 

 

Herbstwandertag 2M

Am Mittwoch, dem 20.10. machte die 2M eine spannende Herbstwanderung gemeinsam mit der Naturpädagogin, Frau Verena Wernbacher. Wir erforschten den Lebensraum Wald, gingen mit offenen Augen durch die Natur, fanden Tierchen, Pilze, Blätter, Steine, verkosteten Brennnesselsamen, machten Armbänder aus Brennnesselstängeln, spielten, fragten und erfuhren viel Neues.

Wir lauschten dem Eichelhäher, der unsere Ankunft im Wald mit seinem Krächzen ankündigte, um die anderen Tiere vor uns zu warnen und der wieder Entwarnung gab, als wir nach Hause gingen. Es war ein ereignisreicher und spannender Vormittag.