Hopsi Hopper Bewegungs- und Spielefest

Mit dem Zug an den Wörthersee

Im Juli unternimmt die S1 und die 2b einen spannenden Ausflug. Mit den Lehrerinnen Andrea Kügerl-Rom, Birgid Garbon, Evelin Strutzmann sowie den Betreuerinnen Sandra Fischer und Sabine Trampitsch geht es mit dem Zug nach Klagenfurt. Ein Fußmarsch durch den Europapark bringt uns zur Schiffsanlagestelle am schönen Wörthersee. Nach einer einstündigen Schifffahrt erreichen wir Pörtschach am Wörthersee. Dort gönnen wir uns ein Eis. Mit vielen tollen Eindrücken im Gepäck machen wir uns mit dem Zug wieder auf die Heimreise. 

Walderlebnis im Sommer

Am 09. und 10. Juni 2015 unternahmen die Vorschulklasse, die 1a, die 2a und die Kleinklasse erlebnisreiche Lehrausgänge in den Wald. 
Die Vorschulklasse und die 1. Klasse marschierten zu Fuß in den Vituspark. Die 2. Klasse und die Kleinklasse fuhren mit dem Bus nach Dreifaltigkeit, wo uns Jäger Siegfried schon erwartete. Wir erlebten den Wald mit allen Sinnen: Pflanzen bestimmen, Vögel nachahmen, Spiele mit Dingen aus der Natur und ein Lager bauen machten besonderen Spaß. Sogar ein Hase lief uns über den Weg. Mit Begeisterung wurden Waldschätze, wie Wurzeln, Baumbart, Baumscheiben, etc., gesammelt. Wandern macht hungrig. Jäger Siegfried grillte für uns Würstel, die uns dankenswerterweise die Fleischerei Konrad Pfandl spendete. Alle waren sich einig, die „Wald-Hot-Dogs“ schmeckten köstlich. Es war für alle ein wunderbarer Tag im „Klassenzimmer Wald“. Unser besonderer Dank gilt „unserem“ Jäger Siegfried Herrnhofer, der uns mit seinen Geschichten, den Wald näher brachte. 

Naturwissenschaftliches Forschen an der Volksschule

Die Schüler und Schülerinnen der reformpädagogischen Mehrstufenklassen haben sich mit folgenden Schwerpunkten beschäftigt:

  • Magnetische Kraft und ihre Wirkungen
  • Luft ist nicht Nichts
  • Licht und Schatten
  • Optik und Spiegelungen

Die Lehrerin Andrea Holzinger plant den Sachunterricht so, dass die Schüler und Schülerinnen ihr Vorwissen und ihre Ideen einbringen können. Die Umsetzung experimenteller Lehr- und Lernmethoden ermöglicht eine aktive Beteiligung der Schüler und Schülerinnen mit zahlreichen Materialerfahrungen. Die Fotos zeigen das Interesse und die Motivation der Mädchen und Buben beim gemeinsamen Experimentieren im Forscherraum der Volksschule, der zunehmend auch von anderen KlassenlehrerInnen für naturwissenschaftlichen Sachunterricht genutzt wird.

Besuch der Landeshauptstadt

„Pflanzenprofis“ besuchen die Gärtnerei Sattler - Juni 2015

Exkursion zum Kalkbergbau Klein St. Paul

Erdbeeren, Erdbeeren, Erdbeeren

2M und 4M beim Judotraining mit dem Judo-Verein Gurktal Strassburg

Mädchen entdecken die Naturwissenschaften!

Ausgrabungen am Magdalensberg

Bergbaumuseum Knappenberg

Schulbesuch von LH Kaiser in der Volksschule St. Veit

Landesfinale Kindersicherheitsolympiade

Freiwillige Radfahrprüfung

22. Raiffeisen Volksschul-Fußball-Cup

Heiligenblut

Beebots - Roboter in der Volksschule

Bezirkssieger bei der Kinder-Sicherheitsolympiade

Projekt - „Science to feel“

NAWI - Naturwissenschaften in der Grundschule

Lieblingssport „Judo“

Konzert in der Turnhalle

Wenn schräge Vögel nähen...

Hundewelpenbesuch!

Ballspieltraining

Schitage bzw. Rodeltag auf der Simonhöhe

Obststand

57 Kilogramm Obst beziehungsweise Gemüse werden in der Volksschule St. Veit an der Glan im Rahmen des EU-Schulobstprogramms seit Schuljahresbeginn allwöchentlich an die Kinder verteilt. Dies ist nicht nur ein logistisches Meisterstück im weitläufigen Schulgebäude, das die Mithilfe des gesamten Schulteams erfordert. 
Fritz Mair hat überdies mit Schulwart Christian Frühstück, in Eigenregie, zwei originelle Marktstände zur appetitanregenden Präsentation der Früchte gezimmert. Vertreter der Landwirtschaftskammer Kärnten besuchten kürzlich die Schule und dankten VD OSR MMag. Christine Mair und ihrem Team für die beispielhafte Umsetzung der Aktion, die im Bezirk St. Veit an der Glan von Pflichtschulinspektor Franz Fister initiiert wurde. 
Am Bild von links: Schulwart Christian Frühstück, Direktorin Christine Mair, Fritz Mair und Schulobstlieferant Dietmar Kainz, mit einigen Schülern vor einem Obststand. 

NAWI-Junior-Tag in Tanzenberg

Nikolausbesuch in der Volksschule

Kindergartenbesuch von der Kindergartengruppe Fröbel

Stadttheaterausflug zum Märchen von den wilden Schwänen

Weihnachten im Schuhkarton

Mag. Robert Suppan vom Rotary-Club St. Veit/Glan bat uns um Unterstützung für ihre Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ für ein Waisenhaus in Rumänien. Die Kinder der Volksschule St. Veit beteiligten sich mit Eifer und stellten Weihnachtspackerln für Mädchen und Buben zusammen. Die wurden dann noch weihnachtlich verpackt und in die Schule gebracht. Ein großer LKW holte die Geschenke Ende November ab und brachte sie an ihren Bestimmungsort.

Elternsprechtag

Kinder- und Jugend- Lyrikwettbewerb

ÖKI – Der Außerirdische

Wasserschule in der Volksschule

Ausflug auf die Burg Hochosterwitz

Projekttage Heiligenblut der 4a und 4b

Begrüßung im neuen Schuljahr

VD MMag. Christine Mair begrüßte die Schülerinnen und Schüler der St. Veiter Volksschule und wünschte Ihnen einen guten Start ins neue Schuljahr